Auswüchse der Credit Bubble

Die globale Weltwirtschaft war noch sie so hoch verschuldet (=gehebelt) wie heute. In den USA war das debt/GDP Verhältnis 1929 bei 250%. Heutzutage ist sogar noch höher: 270% (NakedCapitalism Story)! Wer denkt, dass das nur in den USA der Fall ist, irrt. Zwar beträgt die öffentliche Verschuldung in Deutschland nur rund 67%; berücksichtigt man jedoch auch noch die Nachhaltigkeitslücke (die man sehr genau ausrechnen kann), liegen wir sogar noch höher als die USA: 337% (Sinn Essay)! Bei den meisten Staaten sieht die Situation sehr ähnlich aus.

All dies ist nicht neu, wird jedoch immer wieder von vielen Leuten vergessen. Es ist klar, dass irgendwann Zahltag ist. Irgendwann können nicht mehr neue Schulden aufgenommen werden, um die alten zu begleichen. Bzw. falls es immer nöch möglich ist, wird der Zinssatz gewaltig nach oben schnellen, so dass der Schuldner an allen Ecken und Enden sparen muss (oder die Währung wertet massiv ab). Dies ist den meisten verantwortlichen Politikern (und auch einigen Unternehmenschefs) jedoch herzlich egal, da sie durch die Schuldenaufnahme die Probleme in die Zukunft verschieben. Die Probleme also den Nachfolgern überlassen.

Gestern las ich in Bloomberg (Bloomberg Story) eine neue Variante dieses Verschuldungsexzesses. Derzeit nehmen mehrere amerikanische Städte Kredite auf (geschätzte $35 Mrd in 2008), um durch aktives Spekulieren eine Überrendite (durchschnittlicher Kreditzins war 5.88% im April) zu erwirtschaften. Mit Hilfe dieser „Mehrrendite“ könnten dann die Lücken im Rentensystem geschlossen werden. Die Städte versuchen also nichts anderes als ein Trader bei einer Investmentbank bzw. einem Hedge Fund. Der ehemalige Goldman Sachs Chef Jon Corzine fasst es prägnant zusammen:

It’s the dumbest idea I ever heard!

Eine Antwort zu Auswüchse der Credit Bubble

  1. manfredp1961 sagt:

    Es sind verzweifelte Versuche eines maroden Systems. Es tun sich immer mehr Löcher auf, die provisorisch zugestopft werden und es geht so weiter, bis eine andere Blase platzt: dies Staatsverschuldungsblase!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: